Tierärztliche Ordinationsassistenz (AV)

Lehrzeit in Jahren:

Schulungsbestimmungen:

Prüfungsordnung:

Berufsprofil

“Betreuen der Patienten und Patientenbesitzer/innen (Tierhalter/innen) vor, während und nach der Behandlung
Assistieren des Tierarztes/der Tierärztin bei Behandlungen und Operationen in tierärztlichen Praxen oder tierärztlichen Kliniken
Betreuen von Tieren bei stationärer Behandlung
Dokumentieren der Befunde sowie der tierärztlichen Behandlungen
Anwenden von Hygienemaßnahmen
Organisieren des täglichen Praxisablaufes und der Terminplanung
Durchführen von administrativen Aufgaben wie Patientenverwaltung, Schriftverkehr und Mitwirken beim Zahlungsverkehr”

Quelle: Wirtschaftskammer Österreich