Streich- und Saiteninstrumentenbau – Schwerpunkt: Zupfinstrumente

Lehrzeit in Jahren:

Schulungsbestimmungen:

Prüfungsordnung:

Berufsprofil

“Technische Unterlagen lesen und anwenden
Arbeitsschritte, Arbeitsmittel und Arbeitsmethoden festlegen
Erforderliche Materialien fachgerecht auswählen, überprüfen und entsorgen
Werkstoffe manuell und maschinell bearbeiten
Oberflächen behandeln
Leime und Kleber anwenden
Korpusse, Hälse und sonstige Einzelteile herstellen
Bauteile zu Zupfinstrumenten zusammenfügen
Saiten aufziehen und stimmen
Instrumente spielfertig machen
Reparaturen ausführen”

Quelle: Wirtschaftskammer Österreich