Kristallschleiftechnik

Lehrzeit in Jahren: 3

Schulungsbestimmungen: II 273/02 II 273/05

Prüfungsordnung: II 273/02 II 273/05

Berufsprofil

Technische Unterlagen lesen und anwenden
Arbeitsschritte, Arbeitsmittel und Arbeitsmethoden festlegen
Arbeitsabläufe planen und steuern, Arbeitsergebnisse beurteilen und dokumentieren, Qualitätsmanagementsysteme anwenden
Erforderliche Werkstoffe auswählen, beschaffen und überprüfen
Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen, Sicherheitsstandards und Umweltstandards ausführen
Werkstoffe wie Kristallglas, Edelsteine, Metalle und Kunststoffe bearbeiten
Produktionsanlage bedienen, Arbeitsabläufe überwachen
Produktqualität überwachen und sicherstellen sowie Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen
Fehler, Mängel und Störungen mechanischer, elektrischer und elektronischer Art an Produktionsanlagen aufsuchen, eingrenzen und beseitigen
Werkzeuge, Maschinen und Anlagen warten sowie einfache Instandhaltungsarbeiten durchführen
Technische Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse erfassen und dokumentieren

Quelle: Wirtschaftskammer Österreich