Konstrukteur/in – Schwerpunkt: Installations- und Gebäudetechnik

Lehrzeit in Jahren: 4

Schulungsbestimmungen: II 102/2008

Prüfungsordnung: II 102/2008

Berufsprofil

Anwenden von Informationstechnologien wie von CAD, Netzwerken, Internet, Intranet, Datenbanken
Projektorientiertes Arbeiten auf Grundlage von Kenntnissen des Projekt- und Qualitätsmanagements
Anfertigen von Modellaufnahmen und Skizzen
Normgerechtes Erstellen von Zeichnungen von fachbezogenen Bauteilen, Baugruppen und Installationsplänen
Durchführen fachbezogener Berechnungen
Anwenden der Konstruktionssystematik und Technologie der Installations- und Gebäudetechnik sowie Lösungsfindung
Erstellen von Installationsplänen für die Installations- und Gebäudetechnik
Auswählen von Materialien entsprechend den gestellten Anforderungen
Erstellen von facheinschlägigen Dokumentationen
Führen von Gesprächen mit Kunden und Lieferanten

Quelle: Wirtschaftskammer Österreich