EDV-Systemtechnik (auslaufend)

Lehrzeit in Jahren: 3 1/2

Schulungsbestimmungen: II 371/03 II 177/05

Prüfungsordnung: II 371/03

Berufsprofil

Einrichten des Arbeitsplatzes
Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen
Festlegen der Arbeitsschritte, der Arbeitsmittel und der Arbeitsmethoden
Kundenorientiertes Erstellen EDV-technischer Konzepte
Fachgerechtes Auswählen, Beschaffen und Überprüfen der erforderlichen Betriebsmittel und Materialien und elektronischen Datenverarbeitungsprogramme
Fachgerechtes Einsetzen von Programmiertools und Programmiermethoden
Installieren, Anschließen, Konfigurieren und Prüfen von Geräten und Netzwerken Hardware) und der erforderlichen elektronischen Datenverarbeitungsprogramme (Software, Internet, E-Mail)
Aufsuchen, Eingrenzen, Analysieren und Beheben von Fehlern und Störungen
Instandsetzen und Tauschen von Geräten und von einzelnen Komponenten und Bauteilen von Netzwerken und der zugehörigen elektronischen Datenverarbeitungsprogramme (Software)
Einrichten und Betreuen von Einzelarbeitsplätzen und Netzwerkarbeitsplätzen in der elektronischen Datenverarbeitung
Erfassen von technischen Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse
Zusammenbauen, Montieren, Prüfen, Inbetriebnehmen und Warten von Geräten und Anlagen der EDVSystemtechnik und der Datenkommunikationstechnik
Messen und Prüfen elektrischer und berufstypischer nichtelektrischer Größen
Kundenberatung, Anwendungsmöglichkeit und Einsatz des Internet
Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheits- und Umweltstandards
Instandsetzung und Wartung von mechanischen und elektronischen Büromaschinen

Quelle: Wirtschaftskammer Österreich