Bauwerksabdichtungstechnik (AV)

Lehrzeit in Jahren: 3

Schulungsbestimmungen: II 189/2019

Prüfungsordnung: II 189/2019

Berufsprofil

Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen sowie Einrichten und Absichern von Baustellen
Aufstellen von Arbeits- und Schutzgerüsten sowie Prüfen von Baugruben und Gräben
Lesen und Anfertigen von Skizzen, Zeichnungen, Plänen, Verlegeplänen und Stücklisten sowie Durchführen von Messungen
Prüfen von Bau- und Bauhilfsstoffen sowie Lagern und Transportieren
Bereitstellen von Bau- und Bauhilfsstoffen, Werkzeugen und Baugeräten
Verarbeiten von Abdichtungs- und Dämmstoffen
Vorbereiten der Abdichtungsarbeiten auf der Baustelle
Abdichten gegen Bodenfeuchtigkeit, gegen nichtdrückendes und gegen drückendes Wasser
Abdichten von Dächern und von Verkehrsflächen
Anfertigen von Bauberichten und Aufmaßskizzen sowie Durchführen von Qualitätskontrollen
Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen und Umweltstandards

Quelle: Wirtschaftskammer Österreich